Erleben, was verbindet.

Sie bestimmen die
Sendezeit

Die Sendezeit

Mit zeitversetztem Fernsehen gewinnen Sie eine ganz neue Freiheit über Ihr Live-TV. Sie müssen sich nicht mehr nach Anfangszeiten richten – die Anfangszeiten richten sich nach Ihnen!

Zeitversetztes Fernsehen im TV-Programm

Über die Taste EPG kommen Sie in die Elektronische Programmübersicht. Hier finden Sie die aktuelle Programmübersicht des Fernsehprogramms für diesen Tag, eine 14-tägige Vorschau und einen Rückblick über die letzten 7 Tage.

Restart

Restart *

Sie sind zu spät zum Tatort nach Hause gekommen? Dank Restart können Sie den Tatort und viele bereits laufende Sendungen von Anfang an schauen, als wäre gerade erst 20:15 Uhr. Die Funktion ist bis zur letzten Sekunde der Sendung aktiv und ermöglicht Ihnen dadurch jederzeit den Start von vorne.

Um Restart zu nutzen, drücken Sie im laufenden Programm die OK-Taste. Wählen Sie dann „Neu starten“ aus und genießen Sie die Sendung noch einmal von vorne.

7 Tage Replay

7 Tage Replay

Mit 7 Tage Replay können Sie bis zu eine Woche nach Ausstrahlung im Programm zurückspringen und ausgewählte Filme und Sendungen erneut abspielen. Replay-fähige Sendungen sind mit einem VOD-Symbol gekennzeichnet. Dabei handelt es sich um kostenlose Mediatheken-Inhalte oder um Inhalte, die über unsere Video-Partner erhältlich sind (meist kostenpflichtig).

Timeshift

Timeshift

An der spannendsten Stelle des Krimis klingelt jemand an der Tür? Kein Problem! Mit Timeshift schaffen Sie Ihre eigenen Pausen: Halten Sie das laufende Programm mit der  -Taste oder mit zweimaligem Drücken der OK-Taste (bitte nach dem ersten Drücken warten, bis das Menü sich öffnet) bis zu 90 Minuten lang an und schauen Sie später an derselben Stelle weiter. Sie können in laufenden Sendungen auch zurückspulen und z. B. das grandiose Tor kurz vor der Halbzeitpause noch einmal erleben.